Die mit ** gekennzeichnete Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

Beschreibung

Das ESP-01** bzw. ESP-01S** ESP8266 Modul ist ein kleines Modul, welches nur zwei nach außen geführte GPIO Ports besitzt. Hier möchte ich euch kurz beschreiben, wie Ihr mit diesem ESP8266 Modul den sogenannten Deep Sleep Modus aktivieren könnt. Der Deep Sleep Modus versetzt den ESP8266 in einen Stromsparmodus. Dadurch ist es erst möglich das ESP8266 Modul mit einem Akku oder Batterie über eine längere Zeit zu nutzen. Ohne den Depp Slepp, wäre ein Akku oder eine Batterie in ein paar Stunden leer. Zusätzlich zeige ich Euch noch wie Ihr die LEDs entfernen könnt um den Stromverbrauch weiter zu senken.

 

Folgende Hardware verwende ich hier:

PIN-Belegung

Pinbelegung  ESP-01**

  1. VCC 3,3 Volt bis 3,6 Volt
  2. RST (Reset)
  3. CHPD
  4. TX (Senden)
  5. RX (Empfang)
  6. GPIO 0
  7. GPIO 2
  8. GND (Masse)
  9. Rote Power LED
  10. Blaue WIFI LED
  11. GPIO 16 (wird für Deep Sleep benötigt)

Pinbelegung  ESP-01S**

  1. VCC 3,3 Volt bis 3,6 Volt
  2. RST (Reset)
  3. CHPD
  4. TX (Senden)
  5. RX (Empfang)
  6. GPIO 0
  7. GPIO 2
  8. GND (Masse)
  9. Blaue WIFI LED
  10. GPIO 16 (wird für Deep Sleep benötigt)

Deep Sleep aktivieren

Das ESP-01(S)** Modul unterstützt Standardmäßig kein Deep Sleep, da der GPIO 16 nicht nach außen geführt wurde. Daher müssen wir diese Verbindung erst mal herstellen.

ESP-01**


Im ersten Schritt bereiten wir ein dünnes Kabel vor. Beide Enden werden sauber abisoliert, und für den nächsten Schritt mit Lötzinn bearbeiten


Als erstes, löten wir den Punkt [1] an. Erst danach sollte wir den zweiten Punkt [2] anlöten. Wichtig ist, dass Ihr keine Brücke zum nächsten Pin baut. Am besten, legt Ihr das Ende des Kabels direkt über den Pin, danach mit dem Lötkolben erwärmen bis Ihr spürt, dass das Lötzinn sich mit dem Pin verbunden hat.


Zum Schluss solltet Ihr das Kabel mit etwas Heißkleber fixieren. Vor allem die Stelle direkt am Chip, solltet Ihr hier schützen.

LEDs entfernen

Damit das ESP-01(s) Modul noch weniger Strom verbraucht, könnt ihr die LEDs entfernen. Erfahrungsgemäß geht die LED beim Entfernen kaputt. ZuIch selber erwärme die LED mit dem Lötkolben und entferne sie danach mit einem Skalpell.

 

Das ESP-01** Modul hat zwei LEDs.

 

[1] Das ist die rote Power  LED. Da diese immer leuchtet spart man durch das Entfernen ca. 25 bis 30 mA.

 

[2] Das ist die blaue LED. Da diese LED nur bei Netzwerkaktivitäten leuchtet, ist die Stromersparnis hier nicht so groß. Bei meinen Messungen waren es so kurzfristig 15 bis 20 mA. Bei kleineren Aktivitäten so ungefähr 5 bis 10 mA.

 

Das ESP-01S** Modul hat nur eine LED.

 

[1] Das ist die blaue LED. Da diese LED nur bei Netzwerkaktivitäten leuchtet, ist die Stromersparnis hier nicht so groß. Bei meinen Messungen waren es so kurzfristig 15 bis 20 mA. Bei kleineren Aktivitäten so ungefähr 5 bis 10 mA.

Stromverbrauch

Alle gemessen Werte, sind natürlich nur ca. Angaben. Es soll Euch nur verdeutlichen was die Änderungen ungefähr bewirken und wie Ihr ggf. die Batterielaufzeit für Euren Sensor berechnen könnt. In der Tabelle, habe ich meine Ergebnisse festgehalten.

Beschreibung Stromverbrauch Weitere Informationen
Betrieb mit LEDs ca. 70 - 72 mA Dieser Wert entspricht ungefähr der Grundlast. Der Betriebsstrom ist von mehreren Faktoren abhängig. Ein ESP-01 Modul mit mehren Sensoren verbraucht natürlich mehr Storm.
Betrieb ohne LEDs ca. 70 - 72 mA Dieser Wert entspricht ungefähr der Grundlast. Die LEDs spielen hier keine große Rolle. Die Ersparnis je LED beträgt max. 0,4 mA.
Deep Sleep mit LEDs ca. 0,4 - 0,5 mA Im Deep Sleep benötigt das ESP-01 Modul sehr wenig Strom. Das Meiste hiervon wird von der Power LED verbraucht..
Deep Sleep ohne LEDs ca. 0,01 bis 0,02 mA Nach dem Entfernen der LEDs benötigt das ESP-01 Modul nur noch sehr wenig Strom. Bei mir waren es konstante 0,018 mA.

 

Alle weiteren Informationen zum Deep Sleep Modus und dem Messverfahren findet Ihr hier:

ESP Easy Deep Sleep

Änderungsprotokoll

Datum Beschreibung
06.05.2021
09.12.2020
  • Erste Version
**

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Die mit ** gekennzeichnete Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Danke, dass Du bis hierher gelesen hast! Über eine kleine Spende würde ich mich freuen.
**