Damit Ihr innerhalb des Gastsystems auf einen USB Port zugreifen könnt, müsst Ihr Euch noch mal per SSH mit dem Citrix XenServer verbinden. Zuerst müsst Ihr die UUID des neuen Gastsystems herausfinden. Hierzu führt Ihr folgenden Befehl aus:

xe vm-list name-label=SERVERNAME

Den Servernamen müsst Ihr entsprechend ändern. In dem rot markierten Bereich wird dann die UUID des Gastsystems angezeigt.

Jetzt könnt Ihr mit dem nächsten Befehl einen der USB Controller dem Gastsystem zuweisen. Die USB Controller Adresse, welche wir mit "lspci" herausgefunden haben, müsst Ihr jetzt in dem Befehl, an der Stelle "....pci=0/0000:3b:00.0", ergänzen. Der Gesamte Befehl sieht dann wie folgt aus:

xe vm-param-set other-config:pci=0/0000:3b:00.0 uuid=e38823af-4db4-d9a1-b552-382e77989b1e

Damit Ihr den USB Controller nutzen könnt, müsst Ihr das Gastsystem einmal komplett ausschalten.

Jetzt Könnt Ihr innerhalb des Gastsystems noch prüfen ob der USB Controller auch vorhanden ist.

Mit dem folgenden Befehl kann die Zuweisung des USB Controllers wieder rückgängig gemacht werden:

xe vm-param-remove  uuid=e38823af-4db4-d9a1-b552-382e77989b1e  param-name=other-config param-key=pci

Kommentar schreiben

Kommentare: 0