GUI startet nicht automatisch mit Windows

Wenn nach der Aktivierung der Option "Mit Windows starten" die GUI nicht automatisch gestartet wird, und die Option nach dem Start der GUI wieder deaktiviert ist, kann das an folgenden Dingen liegen:

  • Keine Schreibberechtigung in der Registry unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
  • Aktivierte UAC
  • Sicherheitssoftware verhindert Änderung an der Registry

Damit Winconnect automatisch mit Windows startet, muss dann folgender Registrykey manuell angelegt werden:

Name Beschreibung
PFAD HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
Type REG_SZ (Zeichenfolge)
Name FHEM_Winconnect
Wert Dateipfad\WinControl.exe z.B. C:\Daten\FHEM\WinConnect\WinControl.exe

Virenscanner

Einige Antivirenprogramme scheinen die Anwendung zu blocken. Anbei eine Anleitung für den Avira Virenscanner (Danke für die Anleitung EnderPhilipp)

  • Avira öffnen
  • F8 drücken
  • Beim Punkt "System-Scanner" auf das "+" klicken
  • Auf das "+" bei „Suche“ klicken
  • "Ausnahme" mit der Maus anwählen
  • Dort auf die " ..." drauf klicken und den Pfad zur EXE angeben
  • Mit der Maus "Hinzufügen" anwählen
  • Das gleiche beim "Echtzeit-Scanner" wiederholen, der Pfad zur EXE muss in beiden Feldern (Prozesse und Dateiobjekte) angegeben werden
  • Abschließend noch auf "Übernehmen" gehen
  • Fertig !

Probleme mit screenOn / WLAN

Standardmäßig schalten sich ein Tablet automatisch in den Standby-Modus beim Ausschalten des Bildschirmes. Dasselbe kann auch passieren, wenn sich der Sperrbildschirm aktiviert. Dieses Verhalten kann wie folgt geändert werden:

Unter: Alle Einstellungen -> Netzwerk und Internet -> WLAN -> Erweiterte Optionen habe ich "Dieser PC soll gefunden werden" aktiviert. Dann bleibt auch das WLAN an!

Sollte das bei Euch nicht funktionieren, könnt Ihr auch folgenden Workaround ausführen (Infos im FHEM Forum)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0