Im Nachhinein ist man immer Schlauer! Wie schon erwähnt, habe ich meinen 3D Drucker gebraucht gekauft. Der Verkäufer erzählte mir, dass er nur 3-4 Drucke damit gemacht hat, und ihn jetzt verkaufen will, weil er keine Zeit mehr hat. Wenn ich mir die alte Nozzle so anschaue, kann ich das fast nicht glauben. Zuerst habe ich alle Optimierungen des Druckers durchgeführt.

Alle Optimierungen haben eine deutliche Verbesserung gebracht. Wirklich zufrieden war ich aber immer noch nicht. Die Drucke sahen zwar nicht schlecht aus, aber das erste Layer war immer ein Problem. Das ist besonders aufgefallen, wenn das erste Layer viele kleine Umrisse hatte. Dann waren immer wieder kleine PLA Reste und Fäden zu sehen. Dies war auch der Grund warum ich mir eine neue Nozzel gekauft habe. Hätte ich gewusst, dass das Ergebnis nach dem Wechsel so deutlich zu sehen ist, hätte ich das schon viel früher getan. Daher mein Rat an euch, legt Euch ein paar Nozzels auf Lager. Eine neue Nozzel trägt entscheiden zum Druckbild dazu.

 

Für den Wechsel der Nozzel habe ich folgende Teile gekauft:

Hier noch zwei Bilder von der alten Nozzle

 


 

Das Wechseln der Nozzel ist sehr schnell durchgeführt.

 

 

  • Zum besseren arbeiten entfernen wir zuerst die Luftführung der Nozzle
  • Damit wir das Filemant aus dem Extruder ziehen können, heizen wir den Extruder auf ca. 110°C
  • Nach Erreichen der Temperatur kann das Filament entfernt werden.

 

  • Jetzt kann die Nozzel mit einer Zange herausgedreht werden.
  • Hierfür den kleinen Block(1) mit einer Zange festhalten und mit einer zweiten Zange die Nozzel(2) herausdrehen.
  • Wer möchte kann die Nozzel zum Schluss auch mit den Fingern herausdrehen
  • ACHTUNG: Nozzel ist heiß!

Nachdem die alte Nozzel entfernt wurde, kann die neue Nozzel eingesetzt werden.

  • Neue Nozzel einsetzen und mit der Zange leicht festdrehen
  • Extruder auf Betriebstemperatur ca. 200°C bringen, und die Nozzel nachziehen

Zum Abschluss solltet Ihr auf jeden Fall folgende Optimierungen noch mal durchführen:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0